AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB gelten ausschließlich für die Bestellung und Zusendung von digitalen Produkten,die der Besteller über das Internet per E-Mail, Fax oder Telefon bei Albrecht Trunk, Alte FrankfurterStraße 16, 68305 Mannheim, Tel. 0621/752469, E-mail: atru@freenet.de, bestellt, bzw per Sofort Download herunterlädt.

Zustandekommen des Vertrages

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Sprache für den Vertragsabschluss istdeutsch. Der Vertragsschluss kommt zustande, wenn der Käufer/Besteller den Bestellbutton „Sofort-Kaufen“ anklickt und den Vorgang bestätigt.Im Falle der Übersendeung per E-mail Anhang ist der Besteller/Käufer alleine für die richtige Einstellung seines E-mail Programmes (Dateigröße/Spamordnereinstellung) verantwortlich.

Liefervorbehalt

Eine Lieferung erfolgt ausschließlich nach Deutschland und ins deutschsprachige Europäische Ausland.Lieferung erfolgt grundsätzlich nur über das Zahlverfahren Paypal und erst nach Eingang der Kaufsumme auf dem Paypal-Konto des Verkäufers.

Lieferfristen

Die Übersendung per E-mail-Anhang oder falls das digitale Produkt als Sofortdownload angeboten wird, die Freischaltung des Downloadzuganges, erfolgt umgehend, spätestens jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang auf dem Paypal-Konto des Verkäufers. (maßgebend dafür ist der Eingang der Paypal-Meldung beim Verkäufer).

Preise

Die Preis verstehen sich als Gesamtnettobetrag. Gemäß der Kleinunternehmerregelung nach §19(1) daher erfolgt keine Ausweisung der Umsatzsteuer

Gewährleistung

Im Falle eines Mangels der Ware können wir nach Wahl des Bestellers entweder nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl, oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so kann der Besteller wahlweise die Ware behalten und den Kaufpreis mindern, oder vom Vertrag zurücktreten und die Ware zurückgeben.

Haftung

Wir haften in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit von uns oder eines Vertreters oderErfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haften wir nur nach dem Produkthaftungsgesetz,wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicherVertragspflichten oder soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit desLiefergegenstandes übernommen haben. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz 1 oder 2gegeben ist.

Die Regelungen des vorstehenden Abs.1 gelten für alle Schadensersatzansprüche, insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung, und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung.

Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

Datenschutz/Datensicherheit

Die Bestandsdaten der Besteller werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und zur Kundenpflege verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes gespeichert und verarbeitet. Der Besteller hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Die personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist die mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Bank. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum. Wir bitten darum, per E-Mail benachrichtigt zu werden, sofern der Besteller wünscht, dass seine persönlichen Daten gelöscht oder berichtigt werden.

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar